Home

Ostfriesische Besonderheiten

Ahnenliste

Ortsliste

Berufe

Fachbegriffe

Stammbaum

Bilder & Geschichten

Kopfschatzung

Quellen

Links

Hilfe für Ahnenforscher

Gästebuch

   Ostfrieslands besten Homepages

Listinus Toplisten

Böttcher Genealogie-Topliste

Votingbutton

Fachbegriffe

 

In der Ahnenforschung begegnen einem eine Vielzahl von Fachbegriffen, fremdartigen Ausdrücken, Wörter in lateinischer Sprache und verschiedene Symbole. Die häufigsten und gebräuchlichsten werden auf den folgenden Seiten aufgeführt und erläutert.

 

Diese Listen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und werden kontinuierlich ergänzt.

 

 

  

Viele Kirchenbuchaufzeichnungen enthalten eine Vielzahl von alten Bezeichnungen und lateinischen Ausdrücken. Einige ältere Kirchenbücher sind sogar gänzlich in Latein verfasst. Diese Liste enthält Erläuterungen und Übersetzungen häufig verwendeter Begriffe und lateinischer Ausdrücke aus dem Bereich der Genealogie.

 

 

In der Ahnenforschung werden häufig Abkürzungen und Symbole für Geburt, Trauung, Tod usw. aber auch für andere Begriffe verwendet. Oftmals gibt es auch mehrere Varianten von Symbolen für das selbe Ereignis. Diese Auflistung enthält Erklärungen der üblichen Abkürzungen und Symbole aus der Genealogie.

 

 

In Kirchenbuchaufzeichnungen und anderen alten Urkunden werden anstelle der bekannten Monatsbezeichnungen und genauen Datumsangaben auch oft andere Bezeichnungen verwendet. Diese Aufstellung enthält mehrere dieser alten Bezeichnungen für Monatsnamen und Datumsangaben.

 

 

Im Jahr 1582 wurde durch Paps Gregor XIII. der nach ihm benannte Gregorianische Kalender anstelle des bis dahin gültigen Julianischen Kalenders eingeführt. Seitdem wurde er nach und nach in allen Regionen übernommen. Nachfolgend eine kurze Übersicht über die Unterschiede zwischen Julianischen und Gregorianischen Kalender.

 

 

Gelegentlich stößt man in der Ahnenforschung auch auf Angaben alter Maß- und Gewichtseinheiten oder Währungen. Diese waren vor der Einführung des Metrischen Systems meistens von Region zu Region unterschiedlich. Diese Liste beinhaltet hauptsächlich die Maßeinheiten und Währungen aus dem ostfriesischen Raum.

 

 

Die Kirchenbücher aus dem Gebiet des ehemaligen Sudetenland und Böhmen enthalten neben Eintragungen auf deutsch und latein auch viele Texte in tschechsischer Sprahe. Diese Übersicht enthält die Übersetzung einiger der gebräuchlichsten Begriffe.

 

 


 © 2008 by Marcus Reichel   MR

Letzte Aktualisierung 25.05.2014